News



Zurück


09.07.2014

Erster Jugendworkshop mit Landrat Florian Töpper

Landkreis Schweinfurt. Die Leader-Aktionsgruppe Schweinfurter Land e. V. (LAG) geht bei der Erstellung ihrer Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) neue Wege: Erstmals lädt Landrat Florian Töpper Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 19 Jahren zu einem Jugendworkshop im Schweinfurter Land ein. Der Workshop findet unter dem Motto „Sag´s dem Landrat“ am Mittwoch, 23. Juli, von 17 bis 21 Uhr im Landratsamt Schweinfurt (Großer Sitzungssaal) statt. Dabei sollen Themen für die Zukunft des Schweinfurter Lands gemeinsam diskutiert und Projektideen entwickelt werden.

„Ich hoffe, dass sich viele Jugendliche zu dem Workshop anmelden und rege mit uns diskutieren. Denn meinen Mitarbeitern aus dem Regionalmanagement und mir ist es ein besonderes Anliegen für die zukünftige Entwicklung des Schweinfurter Lands insbesondere auch die Sichtweise der Jugendlichen kennenzulernen“, sagt Landrat Florian Töpper.

Die LAG Schweinfurter Land e. V. möchte gemeinsam mit dem beauftragten Projektbüro unter anderem folgenden Fragen nachgehen:

  • was fehlt den Jugendlichen im Schweinfurter Land
  • welche Themen sind für die Jugendlichen für ihre Zukunft wichtig (z. B. ÖPNV, Mobilität, Schule, Ausbildung, Ehrenamt, Vereine, Freizeitgestaltung, Kultur, Heimat)
  • welche Projekte interessieren Jugendliche

Die Ergebnisse fließen dann in die Lokale Entwicklungsstrategie ein, mit der sich die Region Schweinfurter Land um die Wiederaufnahme in das EU-Förderprogramm Leader für die Periode 2014 bis 2020 bewirbt.

Für die Teilnahme am Workshop ist eine Anmeldung per Postkarte (erhältlich in Jugendtreffs und Gemeindeverwaltungen) sowie über die Webseite www.landkreis-schweinfurt.de/Jugendworkshop erforderlich.



Zurück