News



Zurück


06.03.2015

Das Schweinfurter Land ist wieder im Förderprogramm

Landkreis Schweinfurt. Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Schweinfurter Land e. V. ist unter den bayernweit 50 LAGs, die für die neue EU-Leader-Förderperiode 2014 – 2020 ausgewählt wurden. Dies hat das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landrat Florian Töpper als Ersten Vorsitzenden der LAG Schweinfurter Land in einem Schreiben mitgeteilt. „Das ist eine wirklich gute Nachricht für unseren Landkreis. Ich freue mich außerordentlich, dass die intensive Arbeit während der Bewerbungsphase Früchte getragen hat“, sagt Landrat Töpper.

Gemeinsam mit seinen beiden Stellvertretern hatte Landrat Töpper die Bewerbungsphase aktiv und intensiv begleitet. Um zusammen mit regionalen Akteuren, Bürgerinnen und Bürgern, Interessensträgern sowie zahlreichen Kommunalvertretern Entwicklungs- und Handlungsziele für die neue Förderperiode festzulegen, hatten im vergangenen Jahr Workshops in Gerolzhofen, Schwebheim und Schonungen stattgefunden. Die Ergebnisse daraus bildeten die Grundlage für die erfolgreiche Bewerbung.

Die Nachricht, dass die Leader-Region Schweinfurter Land in den kommenden sechs Jahren erneut von dieser EU-Förderung profitieren kann, wurde von vielen regionalen Akteuren äußerst positiv aufgenommen. „Mein Dank gilt allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich in der Bewerbungsphase ehrenamtlich eingebracht haben, genauso aber den Mitarbeitern unseres Landratsamtes, die diesen Prozess mit Kompetenz und Engagement erfolgreich begleitet haben“, so Töpper.

Erstmalig hatte das Regionalmanagement des Landkreises Schweinfurt dazu im Landratsamt auch einen Jugendworkshop organisiert. Landrat Töpper setzte sich dabei umfassend mit den Anregungen und Vorschlägen der Jugendlichen auseinander.

Ein unabhängiges Expertengremium hat die bayernweit 50 LAGs ausgewählt. Am 12. März wird Landwirtschaftsminister Helmut Brunner bei einem Festakt in München den Aktionsgruppen die offizielle Urkunde überreichen.

Mit der erfolgreichen Bewerbung hat die LAG Schweinfurter Land e. V. erneut Fördermittel akquiriert, mit denen sie den demographischen Wandel aktiv gestalten, die Erlebbarkeit von Kultur und Tourismus steigern, die Innen- und Außendarstellung des Schweinfurter Lands aufwerten und den Wirtschaftsstandort partnerschaftlich stärken möchte. Erste Projekte sind bereits in der Vorbereitung und sollen noch 2015 angegangen werden.



Zurück